05. Januar 2019
Eigentlich bin ich ja kein Freund von Restaurants die nach Romanfiguren benannt sind. In diesem Falle war jedoch die Beschreibung im Internet so interessant, dass ich umdenken musste. Ich muss auf hinweisen, dass es sich hierbei laut des freundlichen Kellners auf keinen Fall um ein Restaurant, sondern um eine Kneipe mit Küche handelt. Was den Mitarbeitern besonders missfällt ist die Bezeichnung Schnellrestaurant. Das was mir besonders gefällt, ist die Tatsache, dass ich anscheinend über 40...
30. Juni 2018
Das Dishoom könnte es in Hamburg niemals geben. Was schlicht und einfach an der fehlenden Kolonialvergangeheit Deutschlands in Indien liegt. Man kann über die Kolonialisierung denken was man will, auch meine Meinung ist nicht unbedingt positiv, was aber unbestritten ist, ist die daraus resultierende Vielfalt und Vermischung verschiedener Geschmäcker. In dieses Essen könnte ich mich rein legen. Wirklich ein gustatorisches Highlight bei dem man ins Indien des 19. Jahrhunderts versetzt wird!
22. Februar 2018
Es sieht zwar simpel aus, ist es aber nicht! Insgesamt hat mich die Zubereitung dieses Gerichts inklusive einkaufen auch über 2 Stunden gedauert. Was daran so lange dauert hat? In erster Linie musste der mittelmäßig geübte Koch, der vergessen hatte, dem Fischverkäufer aufgetragen, den Tiefseekalmar für ihn vorzubereiten, dies in akribischer Kleinarbeit selber tun. Der Vorgang der Zubereitung an sich dauert dann keine 20 Minuten. Dieses Gericht habe ich schon häufiger zubereitet, eine...
26. Dezember 2017
Es ist zwar ein bisschen Arbeit, aber sie lohnt sich Der Trick ist: frische Zutaten eine leichte, ausgewogene Küche! 😁
25. Dezember 2017
Alle Jahre wieder! Ja genau, alle Jahre wieder versuchen uns an der Weihnachtsgans! Wie es so ist, kann man auch das Kochen lernen… Das was wir begriffen haben ist, dass man bei der Gans vor allem eines braucht: Zeit und Geduld! Tatsächlich standen wir von dem ersten Handgriff bis zur fertigen Gans 6,5 Stunden in der Küche!! Aber es hat sich gelohnt! Alles war perfekt… Der einzige Fehler den wir beinahe begangen hätten: beim Anblick der Gans völlig falsch einzuschätzen wie viele...
18. Oktober 2017
Das beste Ceviche meines Lebens. Chilenischer Wein- vom brasilianischen hat man uns abgeraten 😁 Restaurant with a view. 1a 👌🏻
15. Oktober 2017
Häufig sind es die vermeintlich einfachen Dinge, die besonders gut schmecken. In diesem Falle sind einige Besonderheiten zu beachten: tropisches Klima, das Essen wird geteilt und mit den Fingern zu sich genommen… als Blasebalg wird kurzerhand der Föhn benutzt 🤣
27. Mai 2017
Wenn die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind gilt es auch den Grill anzuschmeißen. In unserem Falle den NEUEN Outdoor Chef in Vollversion! Selbstverständlich Gas- den Nachbarn zuliebe! Endlich bekomme ich keinen Stromschlag beim anmachen mehr.. und es schmeckt wie es aussieht! Das Fleisch natürlich Bioland von Fricke aus der Osterstr.
03. Mai 2017
Wenn man Bock hat auf den 'lifestyle of the rich and shameless', dann sollte man bei einem Besuch in der europäischen Hauptstadt das Belga Queen nicht verpassen. Nicht umsonst zählen laut Aussage des Personals etliche EU- Parlamentarier zum Stammpublikum. Der Bilderbuch- Lude, das Pärchen er graue Maus sie Pornstar, der 'Immobilienkaufmann' und andere windige Gestalten inklusive. Dies soll aber die Opulenz der Räume und die Detailverliebtheit in der Inneneinrichtung nicht in den Hintergrund...

Mehr anzeigen